FAQ

Warum ist gerade bei Licht die Natur so wichtig?

Weil Wohlfühlen nur im Einklang mit der Natur gelingt. Seit 100.000 Jahren wissen wir: Tagsüber ist Licht hell, kühl und oben wie der blaue Himmel - es macht wach. Abends ist es dunkel, warm und unten wie ein Lagerfeuer, das langsam immer roter werdend verglimmt - optimal für einen guten Schlaf. Das übliche Kunstlicht wird heute oft nicht richtig eingesetzt: Tagsüber haben wir zu wenig, abends deutlich zu viel und zu blaues, zu belebendes Licht.

Zurück

kundenseiten